D-A-CH-L OSOCC/RDC Weiterbildungstage

Der diesjährige D-A-CH-L OSOCC/RDC Kurs fand wieder in Andelfingen im Zivilschutz Ausbildungszentrum statt. Die Ausbildungseinheit wurde mit einem vierköpfigen Team besucht, welches aus einem Feuerwehrmann, einem Rettungssanitäter und 2 Männer der Support Unit bestand.

Der Kurs begann mit einem theoretischen Teil. Dieser setzte sich aus einem Vortrag über die UNDAC (United Nations Disaster Assessment and Coordination) und den theoretischen Abläufen einer OSOCC (On-site Operations Coordination Centre) zusammen. Das Luxenburger Team stellte ihre neue Kommunikationsplatform "Emergency" vor. In der zweiten Hälfte des Tages wurden in vier verschiedenen Teams jeweils ein OSOCC aufgebaut. Nach dem erfolgreichen Aufstellen wurden die verschiedenen Lösungen begutachtet. Zum Schluss des Tages wurde noch die Aufgabe gestellt ein Schadensgebiet übersichtlich darzustellen.

Der zweite Tag begann mit einer Einführung in das Virtual OSOCC, danach begann gleich eine praktische Übung. In dieser wurden die realen Aufgaben einer OSOCC wieder in vier verschiedenen Teams geübt. Zwischen dern Übungen wurden die verschiedenen Lösungen begutachtet. Der Kurs wurde mit einem simulierten OSOCC Meeting mit Verschiedenen USAR Teams abgeschlossen.