IEC der AFDRU

Vom 24.09.2012 bis 27.09.2012 stellte sich die AFDRU (Austrian Forces Disaster Relief Unit) der Herausforderung, die IEC Klassifizierung von INSARAG als "HEAVY USAR Team" durchzuführen. Die AFDRU ist das Katastrophenhilfeelement für Urban Search and Rescue (USAR) des Österreichischen Bundesheeres. AFDRU wurde, aufgrund der bei internationalen Katastrophenhilfeeinsätzen im In- und Ausland gesammelten Erfahrungen, 1990 aus der Taufe gehoben und war seit 1997 bereits in vielen Einsätzen direkt und indirekt erfolgreich. Das Kontingent besteht aus einem Führungs-, einem Versorgungs- und einem Einsatzelement. Aufgestellt wird AFDRU erst im Anlassfall aus Freiwilligen des Aktiv- und Milizstandes und im Bedarfsfall durch zivile Spezialisten wie zum Beispiel Rettungshundeführer ergänzt. Die Verantwortung für die Aufstellung und Formierung von AFDRU liegt beim Kommando der ABC-Abwehrschule in Korneuburg.

Seitens der SARUV nahmen Schobel Christian (Deputy Head) und Dr. Spiegel Robert (Medizinischer Leiter) als Beobachter teil. Es war eine interessante Erfahrung zu sehen, wie die Abläufe und Strukturen bei der AFDRU abgewickelt wurden und der angestrebte Erfolg zur vollen Zufriedenheit der Classifier erzielt wurde.

Wir gratulieren auf diesen Weg nochmals zur bestandenen Klassifizierung und danken für eure Gastfreundschaft.