Monitoring Erdbeben Nepal – 7.9M

In den frühen Morgenstunden des 25.04.2015 wurde Nepal, etwa 80 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt „Kathmandu“, von einem schweren Erdbeben (7.9 lt. Richterskala) erschüttert. Die SARUV Austria beobachtete die Situation von Beginn an und hielt Rücksprache mit den Partnerorganisationen der D-A-CH-L. Ebenso wurde zeitgleich der Voralarm für die Kerngruppe der SARUV ausgelöst. Am Nachmittag wurde eine Besprechung abgehalten, bei welcher nochmalig Rücksprache mit diversen internationalen USAR Organisationen gehalten wurde. Es wird weiterhin die Situation beobachtet.