Start 36 Stunden Übung der IER 2016

Am Samstag, den 18.06.2016 um 00:00 Uhr, hat die 36 Stunden Übung der IER 2016 begonnen. Übungsannahme ist ein Erdbeben in Italien. Kurz nach Mitternacht wurde das Kernteam der SARUV Austria mittels Pager über einen möglichen Einsatz informiert. Kurz darauf hat sich das Kernteam zu einer ersten Lagebesprechung im Kommandoraum der Home Base eingefunden. Nach einer ersten Einschätzung der Lage wurden die Dienstgrade der Feuerwehr Rankweil alarmiert und in die Home Base gerufen. Die eingerückten Dienstgrade überwachten und koordinierten daraufhin die standartisierten Abläufe der Moblisierungsphase.

In der Zwischenzeit wurden auch alle Mitglieder der SARUV über den Übungseinsatz per Pager alarmiert. Die Mitglieder der Einsatzmannschaft meldeten sich daraufhin telefonisch im Feuerwehrhaus als Einsatzbereit und rückten danach in die Home Base ein. Im Anschluss rückten auch die restlichen Mitglieder der SARUV ein, um die Mobilisierung durchzuführen.

In der Mobilisierungsphase werden die Mitglieder der Einsatzmannschaft medizinisch auf ihre Einsatztauglichkeit geprüft, das Equipment überprüft und auf die jeweiligen Boxen verstaut, das Material laut Verladeplan verladen und die Mannschaft laufend über die aktuelle Lage im Schadensgebiet gebrieft.