Zweibeintest

Am Freitag, dem 07.03.2014, hat die Feuerwehrjugend Rankweil das Zweibein getestet. Sie haben eine Tiefenrettung aus einem 5m tiefen Schacht ausgeführt. Seitens der SARUV Austria hat man im Jahr 2013 das Dreibein angeschafft und wird dies im neuen Jahr durch eine Komponente ergänzen, sodass man ein Zweibein bauen kann.

Nach dem Schulungsabend der Feuerwehr Rankweil konnten noch alle Interessierten das neue Zweibein betrachten und Fachdiskussionen führen. Ein Dank an die Feuerwehrjugend für den Test des Zweibeins.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeIdb8b9a96058

Neuanschaffung - SKED-Rettungstrage

Die Feuerwehr Rankweil hat eine neue SKED-Rettungstrage gekauft. Die SKED ist komplett ausgerüstet für die horizontale Aufhängung am Hubschrauber oder Kranfahrzeug und für die vertikale Aufhängung für Rettung aus Höhlen oder aus beengten Bereichen. Das stabile Plastikmaterial schützt den Patienten und ermöglicht eine Rettung aus extrem engen Bereichen.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeId54385cf4fa

Dreibein

Im Juni 2013 ist das neue Dreibein der Firma Paratech Rescue bei uns im SARUV Lager eingetroffen. Mit dieser neuen Rettungsausrüstung ist es möglich Tiefenrettungen, Wandabstützungen und Deckenabstützungen durchzuführen. Das Modul ist beliebig erweiterbar. Zum Beispiel: Zweibein, Wandabstützung, Deckenabstützung, ...

Neue SEARCH CAM 3000

Die SARUV Austria hat im Mai 2013 die SEARCH CAM 3000 von dem Hersteller DELSAR Europe erhalten. Die neue Kamera ist im Moment die modernste Suchkamera auf dem Markt. Sie wird von vielen Search and Rescue Teams weltweit verwendet. Die Suchkamera ist sehr robust und für die Suche nach verschütteten Personen bzw. Tieren sehr gut geeignet. Durch eine Einsatztiefe von 5,90m ist es möglich auch in kleinsten Schächten zu suchen. Zudem ist es möglich eine Sprechverbindung zwischen dem Verschütteten und den Rettern aufzubauen. Ein weiteres Highlight ist, dass man den Kamerakopf von der Kamera trennen kann und ihn ca. 25m in die Tiefe hinablassen kann. Der Kamerakopf macht Farbaufnahmen und ist 240° Schwenkbar.

Die SARUV Austria wird nun mit der Ausbildung auf die neue Suchausrüstung beginnen, denn Mitte Juni wird die Kamera bei der internationalen EU TARANIS Übung in Salzburg in den Einsatz kommen. Vielen Dank an die Firma DELSAR für die sehr gute Zusammenarbeit.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeId02ec997ed1

Dreibein Tests

Die SARUV Austria hat am Freitag, dem 19.04.2013, im Feuerwehrhaus Rankweil zwei Systeme von Dreibeinen getestet. Zum einen vom Hersteller Weber Hydraulik und zum anderen der Firma Paratech. Beide Systeme sind modular aufgebaut und können jederzeit erweitert werden. Es gibt die Möglichkeit ein Dreibein, A-Bein, Wandabstützung, Schwerlaststütze, Deckenstütze, Grabenverbau und vieles mehr herzustellen.

Zirka 20 Kameraden der Feuerwehr Rankweil testeten die Ausrüstung und haben sich Gedanken gemacht bezüglich der Handhabung, Funktionalität und Wartung. In den nächsten Tagen wird seitens des Kernteames eine Entscheidung bezüglich der Anschaffung getroffen und das Ziel ist, ein Dreibein bis zur Übung EU TARANIS 2013 anzuschaffen. Vielen Dank an die Mannschaft für das Interesse und die Einsatzbereitschaft.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeIdb72ac2c7a2

Suchkamerastests beim LFV Vorarlberg

Die SARUV Austria hat am 02.03.2013 Suchkameras vom Hersteller Con-Space im Übungsgelände des Landesfeuerwehrverband Vorarlberg getestet. Wir haben 2 Kameras zur Verfügung gestellt bekommen. Zum einen die SEARCH CAM 3000 und zum anderen die RECON 3. Die optische Suche ist ein wesentlicher Bestandteil einer Search and Rescue Einheit. Deshalb ist es erstrebenswert mit den Gerätschaften auf dem aktuellsten Stand zu sein um im Ernstfall auch rasch und professionell helfen zu können.

Diese neuen Suchkameras haben den Vorteil, dass sie durch kleinste Hohlräume geschoben werden können und durch die LED Beleuchtung ein sehr gutes Bild zum Bildschirm übertragen. Zudem ist es möglich mittels einer Gegensprechanlage Kontakt mit dem Patienten aufzunehmen. Das Ziel der SARUV Austria ist, die schlussendlich neue Kamera mit zur Übung "EU TARANIS 2013" in Salzburg zu nehmen.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeId92e7c42cca
 

Neuanschaffung Gerüstzelt

20130201 SARUV Neuanschaffung Zelt Lanco SG 301Im Jänner 2013 hat die SARUV Austria das Gerüstzelt von der Firma LANCO zugestellt bekommen. Es handelt sich hierbei um den Typ SG 301 mit Baumwoll-Polyestergewebe das sehr atmungsaktiv ist. Dieses Zelt ist für den Aufenthalt des Arztes und der 2 Notfallsanitäter gedacht. Zudem bietet es noch eine Möglichkeit Räume einzuteilen, sodass auch Patienten in einem abgetrennten Bereich behandelt werden können. Die Grundmaße des Zeltes sind ca. 6,00x4,90m. Das System ist sehr einfach zu bedienen und ist in kürzester Zeit aufgebaut.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeIdd2f8c3904e

Umbau Containerwagen

Die SARUV Austria hat einen fahrbahren Container für den Transport von Stippern, Holzbretter, Schaufeln, usw. Dieser war bis jetzt nur auf drei Seiten geschlossen. Manuel und Christoph haben am 12.01.2013 den Containerwagen umgebaut. Nun ist er auf allen vier Seiten geschlossen und wird standartmäßig beladen. Vielen Dank für eure ausgezeichnete Arbeit.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeIdab924688fe
 

Expotrade Scherenzelte 6x4m

Am 13.12.2012 hat die SARUV Austria ihre zwei bestellten Scherenzelte erhalten. Die Scherenzelte sind in der Handhabung sehr einfach und schnell aufzubauen. Wir werden diese zwei Zelte in unserem Camp für die Küche und den Aufenthaltsbereich einsetzen. Die Zelte können direkt nebeneinander aufgestellt werden, sodass auch das Regenwasser nicht in den Anschlusspunkten ins Innere tropft.

View the embedded image gallery online at:
https://www.saruv.at/technik#sigFreeId43feb44237